Archiv







"Auf hoher See"


von Sławomir Mrożek


PREMIERE AM 24. JANUAR 2015


Synopsis

Die Ausgangssituation ist unumstößlich: Drei Schiffbrüchige befinden sich auf einem Floß, alle Lebensmittelvorräte sind aufgebraucht, Hilfe ist nicht in Sicht.

Was also tun? Einer muss gegessen werden.

Auf hintersinnige Art und Weise wird aufgezeigt, wie hilflos sich ein Individuum einem Machtgefüge gegenübersteht, in welchem Moral und persönliche Freiheit keine Rolle mehr spielen.

Die ins Treffen geführten Argumente der Schiffbrüchigen lösen den Menschen aus seiner vermeintlich gesellschaftlichen Sicherheit, basierend auf Menschlichkeit, Kameradschaft und demokratischer Gesinnung, heraus.

Gelingt es, mittels eines falschen Freiheitsbegriffes eine Lösung zu finden?



Besetzung

Der Schmächtige

Philipp KAPLAN

Der Mittlere

Paul GRUBER

Der Dicke

Reinhold GUGLER

 

 



Regie & Bühne Angelika WILLAM-LOACKER