Gastspiele







Ungarische Theatertage in Wien |
| Magyar színházi napok bécsben


mit Werken von Balázs Pohl, Ephraim Kishon und Frigyes Karinthy
Gastspiel der Theatergruppe "Svung"
von 01. bis 05. März 2017
Beginn: 20 Uhr
alle Vorstellungen in ungarischer Sprache

Die Schachnovelle

von Stefan Zweig
Gastspiel-Lesung von Wolfram Huber
am 23. Februar 2017
Beginn: 19 Uhr 30

Einheitspreis: € 15,-

Campina goes LYRICAL

eine vertanzte Lesung der besonderen Art
am 14. Februar 2017
Beginn: 20 Uhr

VVK € 23,-
Abendkassa € 26,-

Főműsoridő

von Balázs Pohl
in ungarischer Sprache
am 22., 25., 26. Januar u. 02. Februar 2017
Beginn: 20 Uhr

Willkommen in Jenseits

Uraufführung
am 20., 21., 27., 28. u. 29. Januar 2017
Beginn: 19 Uhr 30

Regulär € 18,-
SchülerInnen, StudentInnen (<26) € 12,-

Campina goes LYRICAL

eine vertanzte Lesung der besonderen Art
am 09. Dezember 2016
Beginn: 20 Uhr

VVK € 23,-
Abendkassa € 26,-

Das Aquarium

ein fröhlich-anarchisches Improvisationsformat
am 03. Dezember 2016
Beginn: 20 Uhr

Normalpreis € 15,-
Ermäßigt € 12,-

Stille Nacht/Cicha noc

von Magdalena Marszałkowska
in polnischer Sprache mit deutschen Übertiteln
von 28. bis 30. Oktober 2016, sowie am 16. u. 17. November 2016
Beginn: 20 Uhr

Roberto Zucco

von Bernard-Marie Koltès
Eine Produktion der Abschlussklasse der filmacademy
von 27. bis 29. Mai 2016
Beginn: 20 Uhr

JUGOEXPORT

Slawische Seele vs. Goldenes Wienerherz
Eine musikalische Gesellschaftssatire
am 26. Mai 2016
Beginn: 20 Uhr

Dusha Connection

Jazz-Konzert
am 25. Mai 2016
Beginn: 20 Uhr

Was ist Jazz?

Eine musikalische Debatte mit dem ADRIAN GASPAR TRIO
am 01. Mai 2016
Beginn: 20 Uhr

vogelglück

von Sophie Reyer | Uraufführung
am 15., 16., 17., 23. u. 24. April 2016
Beginn: 20 Uhr

Einheitspreis: € 15,-